Anmeldung
Die Sprachförderung

Sprachförderung / Anton-Leo-Schule Bad Säckingen Bedingt durch den hohen Migrationsanteil der Schüler und eine relativ hohe Fluktuation von Schülern, die als sogenannte Seiteneinsteiger, keine Deutschkenntnisse haben, besteht an unserer Schule ein hoher - stets wachsender- Sprachförderbedarf.

In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt konnten wir deshalb in den letzten Jahren eine "Sprachförderklasse" einrichten. Die dafür zur Verfügung stehenden personellen Ressourcen können glücklicherweise flexibel eingesetzt werden, was den verschiedenen Bedarfen der Schüler zugute kommt.

Derzeit (Stand Anfang Schuljahr 19/20) erleben wir einen großen Zuwachs an nicht deutschsprachigen Schülern. Die Sprachförderung ist so organisiert, dass wir außerhalb des Regelunterrichts ein Zeitband über vier Tage haben. In diesem Zeitband werden Schüler der ersten/zweiten und der dritten/ vierten Klasse in der deutschen Sprache gefördert. Sogenannte Einsteiger-Schüler, also Kinder ohne Deutschkenntnisse- werden in zwei Kleingruppen gefördert.

Anmeldung
weiter