Anmeldung
Das sind unsere "selbstgemachten" Lieder

igel-löwe Der Igel und der kleine Löwe

Idee: Till
Text Musik: D. Walz


Der kleine Löwe und der Igel- wie zwei Fremde Freunde werden

Ja unser kleiner Löwe schlendert durch den Wald.
Es ist nicht grade warm, doch es ist auch nicht kalt
Es ist nicht grade dunkel, doch hell ist es auch nicht
Doch- durch-das Blätterdach, da scheint ganz plötzlich Licht. (2-3-4)

Und der kleine Löwe sagt sich dann,
den Wald, den schau ich mir doch näher an.
Wer mutig ist, der ist am Ende schlau!
Und plötzlich sieht er klar – und schreit:“ Genau!“
Zwischenspiel
Da sieht er einen Kaktus, der wuselt her und hin,
Der grummelt, knorzt und knabbert. Was macht das für `nen Sinn?
Ganz klar der kleine Löwe, versteht hier etwas nicht,
Der Kaktus, der kann laufen, spielt im Sonnenlicht. (2-3-4)

Und der kleine Löwe sagt sich dann,
den Kaktus schau ich mir doch näher an.
Wer mutig ist, der ist am Ende schlau!
Doch plötzlich pickst es spitz – und er schreit: „Au!“
Zwischenspiel
Ja unser kleiner Löwe hat jetzt nen` großen Schmerz,
denn ein spitzer Stachel, steckt in dem Nasenherz,
der Kaktus ist ein Igel, ist freundlich obendrein,
er will dem Leo helfen, ist auch der Stachel klein. (2-3-4)

Und der kleine Igel fragt sich dann,
ob ich dem kleinen Löwen helfen kann?
Wer mutig ist, der ist am Ende schlau!
Doch plötzlich sieht er klar – Leo schreit: „Au!“
Zwischenspiel
Denn der kleine Igel, der zieht den Stachel raus,
fällt dabei auf den Rücken, das sieht ganz lustig aus.
Ganz klar der kleine Igel, kann dabei nicht lachen,
muss auf dem Rücken strampeln, und kann jetzt nichts mehr machen. (2-3-4)

Und der kleine Löwe sagt sich dann,
dem Igel helfen, da muss ich jetzt ran.
Wer mutig ist, der ist am Ende schlau!
Er stuppst den Igel um- und der schreit: „Au!“
Zwischenspiel
Jetzt kann der nette Igel, wieder richtig stehn,
Und mit dem kleinen Löwen zusammen weiter gehen.
Denn ihr Abenteuer, das hat sie jetzt vereint,
und jeder von den beiden, der hat jetzt einen Freund.

Zwischenspiel

Anmeldung
Wir sind die Anton-Leo-Kinder

Ideen: Schüler der Klasse 4 b im Schuljahr 2015/16
Text u. Musik: D.Walz

Wir sind die Anton-Leo-Kinder
Und wir sind Kinder dieser Welt
Wir wollen lernen, lachen, leben
Weil das Leben uns gefällt.

Ja manchmal ist es auch nicht leicht
Ja manchmal fehlt der Mut
Ja manchmal gibt es Zorn und Streit
Doch dann wird alles wieder gut.

Wir sind die Anton-Leo-Kinder
Und wir sind Kinder dieser Welt
Wir wollen malen, tanzen, singen
Weil das Leben uns gefällt.

Ja manchmal sind die Hausi schwer
Ja manchmal sind es viel
Ja manchmal hab ich keine Lust
Doch dann geh weiter ich ans Ziel.

Wir sind die Anton-Leo-Kinder
Und wir sind Kinder dieser Welt
Wir wollen basteln, spielen, träumen
Weil das Leben uns gefällt.

Ja manchmal fühl ich mich allein
Ja manchmal bin ich klein
Doch immer ist dann jemand da
Ich kann dann wieder heiter sein.

Wir sind die Anton-Leo-Kinder
Und wir sind Kinder dieser Welt
Wir wollen turnen, rennen, springen
Weil das Leben uns gefällt.

Text zun Download:
Wir_sind_die_Anton-Leo-Kinder.pdf
stopp Das STOPP - Lied

Erarbeitet im Rahmen des Sozialtrainings im Schuljahr 2016/2017
Text und Musik: D. Walz

Refrain:
STOPP - Lass endlich mich in Ruh,
STOPP - du ärgerst immerzu,
STOPP - Lass endlich mich in Ruh,
ich hab die Nase voll und was machst du? Ja Du?

Am frühen Morgen - auf dem Pausenhof
Da sagst du schon, ich wäre mega-doof,
dann rempelst du - mich wieder extra an,
ich falle hin, wofür ich gar nichts kann.

Refrain:
Ja, das tut weh - und du lachst mich noch aus,
am liebsten wär - ich einfach jetzt zuhaus´,
Und viele grin-sen dazu schadenfroh
Das ist gemein - ja warum seid ihr so?

Refrain:

Kleine zu schlagen - findest du ganz toll,
doch bei den Groß(e)n – sind deine Hosen voll.
Wieso kannst du – nicht einfach freundlich sein?
Wieso bist du – so gerne so gemein?

Text zum Download:
Stop-Lied.pdf


Anmeldung


Anmeldung


Anmeldung
Musik zum Download:
Anton-Leo-Kinder-lied-I28-1-15.MID





Anmeldung


Anmeldung
Musik zum Download:
Ich_habe_keine_Ahnung.MID